Alle News per Mail direkt in dein Postfach!

TMS Pro Shop: Eine ERP-Software, so smart wie das Unternehmen

Geschäftsführer TMS Pro Shop

SAP wird als das Nonplusultra unter den ERP-Systemen gehandelt. Auch die Online Shop-Spezialisten von TMS Pro Shop setzten viele Jahre auf diese Lösung – bis der Wunsch nach einem schlankeren, moderneren Programm aufkam.
Die große Herausforderung: Auch wenn man sich bei den Braunschweigern für den Wechsel zu einem neuen System entschieden hatte, so sollte die Software das gleiche leisten können, wie der Platzhirsch SAP.

 

weiterlesen

Mit Liefery und weclapp schneller ans Ziel

liefery-weclapp

Von Anfang an mit einem zeitgemäßen ERP-System zu arbeiten – das ist jedem Startup zu empfehlen. Schließlich bringen moderne Software-Lösungen echte Vorteile mit sich. Dazu gehören u.a. die Vereinfachung der Prozesse sowie eine spürbare Zeit- und Kostenersparnis. Gerade zu Beginn, wenn ein Unternehmen noch mit dem Aufbau einer Kunden- und Partnerdatenbank beschäftigt ist, kann ein modernes ERP-System ein echter Mehrwert sein. Das haben auch die Gründer von Liefery erkannt, die als schnell expandierendes Startup nach einem Tool suchten, mit dem sich die Verwaltung der Kontaktdaten von Partnern, Zustellern und Kunden einfach, intuitiv und übersichtlich gestaltet. Zudem wünschte man sich die Option auf ein Rechnungs- und Angebotsmodul, das in naher Zukunft eingeführt werden sollte.
weiterlesen

weclapp unterstützt Grillido bei der Wurst-Revolution

grillido_weclapp

Die beiden Freunde Manuel und Michael teilen die Leidenschaft für Sport, gesunde Ernährung und gutes Essen. Im Sommer 2014 haben sie bei einer Grillparty einen Geistesblitz: Es fehlt eine gesunde Wurst auf dem Grill! Eine leckere Alternative zum Putensteak, die auch Frauen und Sportlern schmeckt – und auf deren Ernährungsplan passt. Die Idee für Grillido war geboren – eine Wurst, in der hochwertiges Fleisch mit Zutaten wie Spinat, Feta oder getrocknete Tomaten kombiniert wird.

Sie waren in der „Höhle der Löwen“, für einen Deal hat es leider nicht gereicht. Doch kein Grund aufzugeben! Schließlich trifft ihr Produkt den Zahn der Zeit.

weiterlesen

Gesucht, gefunden: Fernsehstar NOX the Robot setzt auf weclapp

Erfolgsgeschichte_NOX-the-robot

Moderne CRM-Systeme lassen mehr zu als die bloße Verwaltung von Kundendaten. Neben einer lückenlosen Dokumentation der Kundenbeziehungsprozesse und der Möglichkeit, Projekte zu verwalten, sind es die Auswertungsoptionen, die zeitgemäße CRM-Lösungen auszeichnen. Hierzu zählen Funktionen, die eine unkomplizierte Berechnung der Verkaufschancen zulassen und dabei helfen, sich schnell einen Überblick über alle wesentlichen Kennzahlen zu verschaffen. Eben solch ein CRM mit integriertem Auswertungs- und Statistiktool wünschte sich das Team von NOX Robots, das mit seinem Roboter NOX die ganze Welt bereist und auf ein zuverlässiges Dokumentationstool angewiesen ist.
weiterlesen

Zum Marktstart in die Cloud: Mobile Auftragsverwaltung für den Handel

Martin Reichl Geschäftsführer earshower GmbH

Auftragsverwaltung ist vielfältig. Neben der Pflege der Kundendaten, gehören die Erfassung von Bestellungen, die Rechnungserstellung und der Versand der Produkte zu den Aufgaben, die mit der Abwicklung eines Auftrags im Handelsumfeld einhergehen, dazu.

Die Artikelverwaltung darf im Sinne einer stetigen Produktverfügbarkeit nicht zu kurz kommen. All diese Schritte händisch mit Exceltabellen durchzuführen, kann auf lange Sicht und mit wachsendem Kundenstamm mühselig werden.

Das hat die earshower GmbH frühzeitig erkannt und zur Markteinführung ihrer Ohrdusche nach einem ERP- und CRM-System gesucht.

weiterlesen

Gesucht, gefunden: ERP-Komplettpaket für Dienstleister

Birddog

Aufstrebende Unternehmen haben gerade in der Zeit ihrer Gründungsphase die Qual der Wahl: Soll zur Abwicklung der unternehmerischen Prozesse eine On Demand- oder doch eine On Premise-ERP-Lösung eingesetzt werden?

Auch die birddog GmbH, die nach seiner Gründung im Jahr 2014 auf eine ERP-Lösung angewiesen war, musste sich diese Frage stellen.

Fällt die Wahl auf eine On Premise-Software, kann es passieren, dass viel in die neue Lösung investiert wird, um nach einigen Monaten feststellen zu müssen, dass sich Funktionsumfang und Bedienbarkeit nicht mit den Bedürfnissen des Unternehmens und der Mitarbeiter decken.

weiterlesen

Eine Software für alles: Umfangreiche ERP-Lösung für das tägliche Geschäft

Geschäftsführer Mynetworx

Mit dem Erfolg kommt die Bürokratie. Wer in Deutschland ein Unternehmen führt weiß, was es neben dem Kerngeschäft alles zu tun gibt: Kundendaten verwalten, Rechnungen schreiben und Projektabläufe koordinieren – das kostet Zeit und benötigt einiges an Organisationstalent. Doch mit modernen ERP-Lösungen lassen sich eben diese Aufgaben schneller abwickeln. Auch die Mynetworx GmbH wünschte sich eine solche Software.

weiterlesen

Mobile ERP-Lösung für Berater on the run

Titus Lindl, Gründer wegvisor

Die Arbeitswelt von heute sieht anders aus, als noch vor wenigen Jahren. Der moderne Arbeitnehmer muss flexibel sein und ist ständig auf dem Sprung. Gerade Angestellte in Beratungsunternehmen sind viel unterwegs, um beim Kunden vor Ort aktiv werden zu können. Doch wird diese Flexibilität nicht nur von den Arbeitnehmern, sondern auch von ERP-Lösungen verlangt, die Unternehmen bei der Abwicklung des Alltagsgeschäfts unterstützen sollen.

weiterlesen

Flexibel und innovativ: Acrelec wächst mit moderner ERP-Lösung in der Cloud weiter

Erfolgsgeschichte Acrelec

Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen sind häufig beim Kunden vor Ort aktiv. Dann sind flexible Software-Lösungen gefragt, die unabhängig vom Standort durch den Anwender bedient werden können. Kundendaten abfragen, Lagerstatus überprüfen, schnell Kontakt mit den Kollegen aufnehmen und aktuell laufende Prozesse einsehen wird mit solchen Tools möglich. Allerdings nur, wenn diese in der Cloud betrieben werden. Dann genügen die Login-Daten der Anwender und ein Internetanschluss, um auf das ERP-System und die hinterlegten Daten zuzugreifen.
weiterlesen

Fit für den Verkauf: Startup startet durch – und setzt dabei auf CRM von weclapp

Thorsten Kruse, Geschätsführer Gymwatch

Jedes Startup investiert sein Startkapital zunächst in eine professionelle Infrastruktur: Von den Rechnern und Druckern, über das Telefon bis hin zu den Büroräumen – alles sollte perfekt sein und bereitstehen, bevor man sich ins Alltagsgeschäft stürzt. Ist der Arbeitsplatz soweit eingerichtet und die Hardware installiert, geht es darum, die passende Software zur unterstützenden Abwicklung des Tagesgeschäfts zu finden. Und genau in dieser Ausgangslage besteht ein entscheidender Vorteil für Unternehmen, die erst neu an den Markt gehen. Während bei der etablierten Konkurrenz häufig veraltete Tools zum Einsatz kommen, können sich Startups die Neuentwicklungen am Markt zunutze machen und von Anfang an mit einem modernen ERP-System durchstarten.

weiterlesen