weclapp ist nominiert für das ERP-System des Jahres 2016!

Auszeichnung ERP-System des Jahres CER

Wir wurden mit unserer modernen ERP-Software beim Wettbewerb „ERP System des Jahres 2016“ von einer unabhängigen Expertenjury unter die drei besten ERP-Systeme gewählt. Wir freuen uns sehr, zu den besten ERP-Lösungen im deutschsprachigen Raum zu gehören! 🙂

Das Center for Enterprise Research (CER) verleiht den Titel „ERP-System des Jahres 2016“ auf der IT & Business Messe in Stuttgart dieses Jahr zum 10. Mal. Der Wettbewerb um die begehrte Auszeichnung wird vom CER an der Universität Potsdam organisiert. Das große Ziel des Wettbewerbs ist es, eine bessere Transparenz für Anwenderunternehmen zu schaffen. Dabei wird eine unvoreingenommene Jury aus Wissenschaftlern, Beratern und Medienvertretern zusammengestellt, die dafür verantwortlich ist, die Bewertung der verschiedenen Kriterien vorzunehmen. Es findet eine  neutrale Betrachtung und Bewertung der ERP-Systeme anhand nicht-funktionaler Kriterien statt. Bei dieser Bewertung werden die folgenden sieben Merkmale mit unterschiedlicher Gewichtung begutachtet:

  • Einführungsmethodik
  • Kundenkommunikation
  • Forschung und Entwicklung
  • Kundennutzen
  • Brancheneignung durch spezifische Funktionen
  • Ergonomie
  • Technologie und Integrationsumfang

Im Gegensatz zu funktionalen Kriterien, die beschreiben, was ein System leisten soll, zeigen die nicht-funktionalen Anforderungen, wie gut ein System etwas leistet. Die Erfüllung dieser Anforderungen ist oft Voraussetzung für eine erfolgreiche Implementierung der Software. Mit der Betrachtung dieser Kriterien wird so die Qualität des Systems geprüft.

Die Preisverleihung des Center for Enterprise Research findet am 05. Oktober in dem International Congresscenter Stuttgart statt. weclapp ist nominiert in der Kategorie Professional Services. Wir freuen uns, dabei sein zu dürfen und bedanken uns für die bisherige Bewertung durch die Jury!

Ertan ist CEO, Gründer & Gesellschafter von weclapp und schreibt in diesem Blog über aktuelle Entwicklungen rund um die ERP-Software. Außerdem gibt er seine Erfahrung als Gründer weiter sowie seine Expertise in den Bereichen Warenwirtschaft und Buchhaltung.Seine ersten Erfahrungen sammelte er Anfang der 1990er mit der Entwicklung eines Warenwirtschaftssystems für einen IT-Großhändler. 2001 entwickelte er eine Open Source Lösung für das Customer Relationship Management – eines der ersten Open Source CRM-Systeme, die es zum damaligen Zeitpunkt überhaupt gab.Das Know-How aus diesen beiden Schlüsselprojekten sowie zahlreiche Prozessberatungen in Unternehmen führten 2008 zu der frühen und richtungsweisenden Idee von weclapp: eine Cloud-basierte ERP-Software für alle Unternehmensbereiche. Damit war Ertan einer der ersten, der das Potenzial einer solchen Anwendung erkannte und eine Cloud-Lösung zur Unternehmenssteuerung auf den Markt brachte.

Schreibe einen Kommentar