01. Februar.2016

Neue Funktionen in der Buchhaltung und vieles mehr

  • Features5
  • Bugfixes4
  • Verbesserungen1

Features

Bugfixes

Verbesserungen

  • Buchen von Zeiten mit Auftragsbezug

 

 

  • Buchhaltung – es gibt zwei neue Berichte unter Berichtswesen/Auswertungen->Buchhaltung
    • Zahlungseingangsbuch: Darstellung aller Zahlungseingänge in einem Zeitraum von/bis
    • Offene-Poste-Liste: Darstellung der offenen Posten in einem Zeitraum von/bis. Alle Zahlungseingänge werden nur bis „Datum bis“ mit einbezogen, so dass man mit diesem Bericht den Zustand der offenen Posten z.B. zum 31.12. darstellen kann.

 

neue funktionen

 

 

Voreingestellte Lagerplätze

  • Für jeden Artikel und Lager kann  auf dem Artikel-Reiter „Voreingestellte Lagerplätze“ konfiguriert werden, auf welchen Lagerplatz dieser Artikel bei der Einbuchung von Wareneingang automatisch gebucht wird.
  • Ist im Bereich „Voreingestellte Lagerplätze“ kein Lagerplatz festgelegt, wird wie bisher der in der Lagerverwaltung (Grundeinstellungen -> Lagerverwaltung -> Lager -> Lageraufbau -> Reiger Standardlagerplätze) als „Allgemein“ festgelegte Lagerplatz für die Einbuchung verwendet.

 

feature

 

 

Shopware Status „in Bearbeitung“ kann automatisch gesetzt werden, wenn der Auftrag in weclapp bestätigt wurde

shopware einstellungen

 

 

 

 

 

  • Verknüpfte Adressen bei Kontakten werden wieder angezeigt

 

  • Wertbereiche in Tabellenfilterpresets werden jetzt korrekt gespeichert

 

  • Verschiedene kleine Verbesserungen in Bereich Groupware

 

  • Es wurden viele Fehler rund um die neue Bankenschnittstelle behoben

 

 

 

 

 

Kleine Verbesserungen:

  • Anrede und Titel sind jetzt in den Adressen in Auftrag, Lieferung, Rechnung etc. verfügbar