02. Februar.2017

Automatisierung von Vorkassen-Workflows

  • Features10
  • Bugfixes1
  • Verbesserungen6

Features

Bugfixes

Verbesserungen

Automatisierung von Amazon-Synchronisierungen

  • Automatische Übertragung und Verarbeitung von Bestellberichten
  • Automatische Erstellung und Hochladen von Versandberichten
  • Automatische Erstellung und Hochladen von Artikel-Preis & -Bestands-Berichten
  • Automatische Übertragung und Verarbeitung von Amazon FBA-Bestellberichten
  • Automatische Übertragung und Verarbeitung von FBA-Bestandsberichten

 

Shipcloud-Lieferstatus

  • kann zu weclapp übertragen werden. Die Lieferungsübersicht kann nach Shipcloud-Lieferstatus sortiert und gefiltert werden

Shipcloud-Lieferstatus

 

EDI-Unterstützung durch Transus-XMLs

Transus-Auftragsimport

  • weclapp unterstützt Export von Lieferungen im Transus-Format, siehe Lieferaktion Lieferung-XML erstellen

Lieferaktion Lieferung-XML erstellen

  • In Planung ist Ausbau vom Auftragsimport und Implementierung Rechnungs-Export & -Import

 

Produktion

  • kann voreingestellte Artikel-Lagerplätze verwenden, siehe Produktionseinstellungen

Produktionseinstellungen

Projekte

  • In der Sidebar werden Statistiken über den aktuell angemeldet Benutzer im Kontext des geöffneten Projektes angezeigt

Projekte-Statistiken

 

 

 

Diverse Fehlerkorrekturen

 

 

Automatisierung von Vorkassen-Workflows

  • Erledigt man den offenen Posten einer Vorkassenrechnung, muss in dem entsprechenden Auftrag nicht mehr die Workflow-Aktion „Vorkasse bezahlt“ durchgeführt werden
  • In den Schnittstellen-Einstellungen von Amazon, Shopware, Magento & WooCommerce gibt es neue Optionen, durch welche die Verarbeitung der Aufträge effizienter wird
  •  Vorkasserechnung Komplett-Workflow automatisch

vorkasserechnung-komplett-workflow-automatisch

  • Vorkasse bezahlt automatisch setzen

vorkasse-bezahlt-automatisch-setzen

  • Auftragsübersicht filterbar und sortierbar nach Spalte Auftrag bezahlt

 

Angemeldet bleiben

Wird diese Checkbox beim Einloggen aktiviert, bleibt der Benutzer in diesem Browser auch bei längerer Inaktivität oder auch wenn alle Tabs geschlossen werden, eingeloggt.