21. Februar.2017

Optimierung Einkauf und vieles mehr

  • Features6
  • Bugfixes7
  • Verbesserungen10

Features

Bugfixes

Verbesserungen

Neuer Bericht

zu Verträgen unter Berichtswesen/Verträge: Es wird eine Übersicht für ein Jahr erstellt mit allen Verträgen und den dazugehörigen Ein- bzw. Ausgaben

 

Kostenstellen

können nun gelöscht werden, wenn sie noch nicht verwendet werden

 

Verträge

Ein Vertrag kann eine eigene Korrespondenzadresse haben. Bisher war die Korrespondenzadresse immer die Hauptadresse am Kunden. Darüber hinaus gibt es zusätzliche Adressen, die zu einem Vertrag hinterlegt werden können. Das können z.B. Adressen sein, die im Rahmen des Vertrages abgesichert sind.

 

Löschen von Personenkennzeichen

unter Einstellungen/Finanzen/Allgemeine Einstellungen hinzugefügt

 

Auftrag/Ticket

Zu einem Auftrag oder Ticket kann nun ein Vertrag zugewiesen werden. In Kürze wird es Auswertungen für diese Zuordnungen geben

 

Kalenderwochen

Unter Einstellungen -> Anzeigeeinstellungen kann die Anzeige von Kalenderwochen aktiviert werden

 

 

 

 

 

Diverse Fehlerkorrekturen

  • Falsche Darstellung des Kontenplans korrigiert
  • Fehlerkorrekturen rund um MT940 Import. weclapp versucht nun gängige Fehler in der Datei zu korrigieren vor dem Import.
  • Korrekturen rund um SEPA Zahldateien
  • Kostenstellen wurden bei Stapelbuchungen manchmal nicht übernommen
  • Das Mahndatum auf dem Mahndokument ist immer das Datum des Mahnlaufs, wenn es in der Zukunft liegt ansonsten das aktuelle Datum (war bisher immer das aktuelle Datum)
  • Bei Zahlungen Online an Lieferanten im Rahmen des Zahllaufs wird nun nur die aktuelle Position die überwiesen werden soll validiert. Vorher wurden alle Positionen validiert. Dadurch konnte eine Überweisung die ok war nicht getätigt werden, wenn eines der anderen Positionen fehlerhaft war
  • Versandkosten werden nun beim DATEV Export auf Belegbasis als eigene Zeile exportiert

 

 

 

 

Optimierungen Einkauf

Neue Icons für Lieferstatus, Abrechnungsstatus und Bezahlstatus auf der Bestellseite, analog zu Aufträgen im Verkauf

 

 

Auf der Bestellübersicht kann nach Liefer-, Abrechnungs- und Zahlstatus gefiltert werden

 

 

Neue Einstellung Bestellpreisübernahme vom Auftrag unter Einstellungen Verkauf & Einkauf

 

 

Optimierung Einkaufsrechnugs-Workflow. Die Aktionen

  • Erfassung beenden
  • Rechnungsprüfen starten

sind jetzt optional, siehe Einstellungen -> Verkauf & Einkauf -> Workflow-Aktionen

 

Optimierung Verkauf.

Für Angebote, Aufträge und Rechnungen gibt es eine neue optionale Workflow-Aktion Positionen ohne Kosten, siehe Einstellungen -> Verkauf & Einkauf -> Workflow-Aktionen

 

 

Weitere Änderungen:

  • Die Auswertungen Conversion Funnel und Opportunity Funnel unter Berichtswesen/Auswertungen wurde von Flash auf HTML5 umgestellt
  • Es gibt einige neue Variablen, die nun unterstützt werden: https://www.weclapp.com/de/weclapp-variablen/
  • Gutschriftenbeträge werden in der Rechnungsübersicht nun negativ dargestellt, so dass eine Summenbildung nach einem Export einfacher möglich ist
  • Artikelpreis-Import unterstützt Preis-Beschreibung