23. Dezember.2016

Währungswechsel mit Umrechnung als Workflow Option im Auftrag & Angebot und vieles mehr

  • Features7
  • Bugfixes0
  • Verbesserungen6

Features

Verbesserungen

Währungswechsel mit Umrechnung als Workflow Option im Auftrag & Angebot

Währungswechsel mit Umrechnung

 

Optionale Workflow Aktionen

 

Globale Lokationsnummer (GLN)

  • Neues Feld Globale Lokationsnummer (GLN) bei Kunden und Im Formulardesigner -> Unternehmensdaten. Dieses Feld wird benötigt in dem für Januar geplanten XML-Export von Auftrags-, Liefer- & Rechnungsdaten für EDI Zwecke.

Amazon-Felder bei Artikel

  • Die Felder Amazon SKU und ASIN können bei Artikel hinterlegt werden, sie sind auch in den CSV Imports und Exports verfügbar. Diese Felder sind Voraussetzung für die Amazon-Anbindung, welche sich gerade in der Beta-Phase befindet

Amazon-Felder bei Artikel

Neue Einstellungen im Formularwesen

Kommissionierschein

  • Unterschrift drucken
  • Verkaufsstückliste-Unterpositionen drucken

Bestellungen -> Einkäufer Name drucken

 

Anzahl Vertriebswege

Es entfällt die Einschränkung Anzahl Vertriebswege, siehe Grundeinstellungen -> Vertriebswege

 

Neue Funktionen

  • Unterstützung für paypal.me: Unter Mein weclapp/Unternehmensdaten kann der Name für paypal.me hinterlegt werden. Mit der Variable ..salesInvoicePaypalMeLink.. kann die URL für paypal.me z.B. in einer Rechnung unter den Belegkommentaren hinterlegt werden
  • Kontakte/Interessenten/Kunden: In der Übersichtsseite wird jetzt auch das Beschreibungsfeld angezeigt

 

Verbesserungen Übersichtsseiten

  • Angebote, Aufträge, Rechnungen, Lieferungen, Bestellungen können nach Anzahl Positionen sortiert und gefiltert werden
  • Alle Exports auf Positionsübersichten werden im .zip Format exportiert. Die verpackte .zip Datei enthält die bisher verwendete .csv Datei. Im Ergebnis kann man deutlich größere Positionsdaten exportieren und herunterladen.
  • Neue Spalte „Alt. Mindestlagerbestand“ auf Dispositionsübersicht
  • Neue Spalte Seriennummern auf der Rechnungspositionsübersicht

 

Änderungen

Mailchimp:

  • Die Integration wurde auf einen ähnlichen Funktionsumfang wie die Cleverreach Integration gebracht. Es wird jetzt auch die neueste PI Version von Mailchimp eingesetzt.

Buchhaltung:

  • Mahnwesen: Mahnungen werden nun an die Adresse des Beleges versendet. Es ist aber auch weiterhin möglich explizit einen Ansprechpartner oder eine bestimmte Adresse für die Mahnung später manuell auszuwählen.
  • Mahnwesen: Neue Option Mahnstufe 0 um Belege zu filtern, die noch keine Mahnung bekommen haben

Import:

  • Der Kontakt-Import mapped nun die Spalten wenn möglich automatisch und zeigt ein Protokoll nur noch an, wenn es Fehler gab

Kommissionierschein:

  • Nutzt jetzt die neue Reporting Engine