27. September.2017

Version 17.09.3

Änderungen beim Wareneingang

  • Features7
  • Bugfixes1
  • Verbesserungen1

Features

  • Wareneingang
  • Eingabe der Positionsmenge mit Umrechnungseinheit ist für Wareneingänge verfügbar.
  • Neue Variablen für Artikel-Etiketten-Druck im Wareneingang
    • Lagerplatz-Name @@bookRecordLevelName@@
    • Verfallsdatum @@bookRecordExpirationDate@@
  • Neue Einstellung für Etikettendruck im Wareneingang

Einstellung Etikettendruck

 

  • Buchhaltung: Die Art der Einrichtung von figo Konten hat sich geändert. Es gibt einen neuen Menüpunkt Einstellungen/Finanzen/Zahlungsdienstleister. Dort können beliebig viele Zugangsdaten zu figo hinzugefügt werden. Jedes Zugangskonto kann dann mit ein oder mehreren Hausbanken verknüpft werden. Hintergrund dieser Änderung ist, dass weclapp in Zukunft weitere Zahlungsdienstleister neben figo unterstützen wird. Dies ist insbesondere für weclapp Kunden außerhalb von Deutschland wichtig. Zahlungsdienstleister können dann später auch gemischt eingesetzt werden.

Zahlungsdienstleister

 

  • Bestellung zu Auftrag oder eine Streckengeschäftsbestellung kann für Positionsauswahl erstellt werden von der Auftragspositionsseite erstellt werden.

 

Positionsauswahl

 

  • Neues Feld Variantenartikelname bei Variantenartikeln

Variantenartikelname

  • Anzeige Angebotssumme netto und brutto in der Auftragssidebar

Bugfixes

  • Diverse Bugfixes

Verbesserungen

  • Zahllauf: Wenn der Zahllauf nicht durchgeführt wurde, weil z.B. der Benutzer die Eingabe der PIN/TAN abgebrochen hat, dann wird dies nun angezeigt als Meldung.