Hilfreiche Synchronisierungen mit Shopware.

  • Features12
  • Bugfixes5
  • Verbesserungen2

Features

Bugfixes

Verbesserungen

  • Helpdesk: Arbeits- / Feiertage Konfiguration für SLA Berechnung

  • Übergeordneter Kunde: Interessent kann auch ausgewählt werden
  • Kommentarbox: Dateiupload auch aus dem DMS oder von aktuellem Objekt
  • Projektstatusseite:
    • Upload von Dokumenten
    • Kommentieren
  • Platzhalter: „orderNumberAtCustomer“ (Kundenbestellnummer) auch für Verkaufsrechnungen

Erweiterungen der Shopware-Schnittstelle – Auftragsimport

  • Auftragsart kann in Abhängigkeit von Shopware-Zahlungsart gesetzt werden
  • Die Zahlungsarten können übernommen werden
  • Zahlungsbedingungen können in Abhängigkeit von Shopware-Zahlungsart gesetzt werden

  • Kundensynchronisierung: Von der Kundenübersichtsseite aus können reine Kundendaten übertragen werden (ohne Aufträge)

  • Bestandssynchronisierung-Konfiguration
    • Es kann konfiguriert werden, von welchen Lagern soll der verfügbare Bestand zum Shop übertragen werden
    • Negativ-Bestände können als Null-Bestand übertragen werden

  • Artikelbilder
    • Es gibt ein neues Tab für Artikelverwaltung. In Kürze wird dieses Tab erweitert und es wird die Bildsynchronisierung mit Shops released

  • Buchhaltung
    • Neue Option zum Steuern ob eine Buchung ohne Personenkonto erlaubt ist oder nicht unter Einstellungen/Finanzen/Allgemeine Einstellungen. Der Standardwert ist, dass es nicht erlaubt wird. In diesem Falle bekommt man bei einem fehlenden Personenkonto eine Meldung angezeigt.
    • Neue Filteroption in der Kotendetalansicht mit der Option den gefilterten Zeitraum im Kontenblatt zu drucken. Ohne eine Filterung wird wie bisher der aktuelle Monat gedruckt.

 

  • Lieferungen: Filtern der Spalte Vertriebsweg
  • Fehlerbereingung und Optimierung der ZenDesk Integration
  • PM API: Löschen von Team-Mitgliedern
  • Angebot annehmen als Benutzer ohne CRM Rechte
  • Diverse Optimierungen der CleverReach Schnittstelle

 

  • Buchhaltungsrolle per Default immer angewählt
  • Widget „Gebuchte Zeiten meines Teams“: Nicht aktive Benutzer werden per Default ausgeblendet