Naughty Nuts Gründer

Behind the scenes: Wie Naughty Nuts die Nusswelt revolutioniert

Wusstet ihr, dass die Geschichte der Nüsse lange zurückreicht?
Auch die Speise der Götter genannt, sind Nüsse nicht nur gesund und voll gepackt mit Mineralstoffen und Vitaminen, sondern zudem auch noch sehr vielseitig einsetzbar. Letzteres hat vor allem Naughty Nuts unter Beweis gestellt. Denn das Anfang 2021 gegründete Startup macht aus Nüssen nicht irgendein x-beliebiges Mus, von denen eines schmeckt wie das andere…Nein! Naughty Nuts überzeugt mit cremiger Konsistenz und einem kreativen Nussmus-Sortiment, das sowohl herzhaften als auch süßen Gerichten einen besonderen Charakter verleiht. Was wir bei weclapp damit zu tun haben? Wir naschen nicht nur selbst hin und wieder eine der leckeren Cremes, sondern tragen auch einen kleinen Teil zur Nussrevolution von Naughty Nuts bei. Und die hat gerade erst angefangen.

UnternehmenStandort
Naughty Nuts GmbHKöln
BrancheWebsite
E-Commerce & Handelhttps://naughtynuts.de/

Learning by doing

Lorenz Greiner startete schon früh ins Startup-Business. Während seines Studiums engagierte er sich im Entrepreneurs Club Cologne (ECC) und eignete sich viel Wissen zum Thema Gründung an. Dort lernte er seinen heutigen Geschäftspartner Benjamin Porten, Ben, kennen. Damals war den beiden wohl nicht klar, welchen Erfolg sie noch gemeinsam feiern würden. Aber wie heißt es so schön: Alles hat seine Zeit.

Während es also für Ben in die Strategieberatung ging, sammelte Lorenz seine ersten Startup Erfahrungen, insbesondere im Retail-Vertrieb, bei SWARM Protein, ein frisch gegründetes Unternehmen rundum das Thema Insektenriegel. 🪳🐛

Was waren also die drei Key-Learnings, die Lorenz schon früh für sich und sein zukünftiges Nuss-Business mitnehmen konnte?

🥜 wie er und Ben zusammen funktionieren und arbeiten

🥜 dass noch keine starke deutsche Marke für qualitativ hochwertige Nussmuse existiert (until now🤤)

🥜 dass weclapp sich als ERP-System besonders gut für Unternehmen der Food- & E-Commerce-Branche eignet

Das Team von Naughty Nuts: heute rund 20 Mitarbeiter*innen

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Das Bewusstsein für gesunde Ernährung und der Veganismus werden in den letzten Jahren immer stärker gelebt. Durch gutes Networking in der Kölner Start-up Szene fiel den beiden Gründern schnell auf, dass es einen spannenden Markt rundum das Thema Nussmus gibt, dem sich vor Naughty Nuts keine Marke so richtig angenommen hatte.

Wir wollen eine Love Brand für Nussmuse sein und unseren Kunden fancy Sorten bieten. Wir wollen zeigen wie lecker und vielseitig Nussmus sein kann.“

Lorenz Greiner, Co-Founder und Geschäftsführer, Naughty Nuts

Und wenn sie nicht schon längst eine Love Brand sind, dann sind sie auf dem besten Weg dorthin. Letztes Jahr, also schon im Gründungsjahr, knackte Naughty Nuts die Millionen-Umsatz-Marke. Außerdem haben sie Investoren an Bord, die ihre Vision supporten, DIE Marke rund um das Thema vegane Nussmuse zu werden: aus 100% natürlichen Zutaten, ohne Palmöl und ohne Zuckerzusatz.

Große Vielfalt: Das Sortiment von Naughty Nuts.
Auf Social Media werben sie für ihre Nussmuse, auch bekannt als Naughties, mit leckeren Rezepten und Aktionen.

weclapp als Source of Truth 🔮

Naughty Nuts ist es gelungen eine erfolgreiche Multichannel-Strategie zu entwickeln und die leckeren Produkte über verschiedene Vertriebswege hinweg zu verkaufen. Im stationären Handel findet ihr die Bio-Nussmuse bereits bei Edeka, Rewe und in einigen Biomärkten.

Die größte Challenge sei laut Lorenz, dass sie alle Daten aus stationärem Handel, ihrem Onlineshop und Online-Marktplätzen wie Amazon im Überblick behalten. Mit dieser Herausforderung war Lorenz durch seine Handelserfahrungen bei SWARM Protein bereits vertraut. Lösungsvorschlag: weclapp!

Empfehlungen von anderen Branchen-Buddies wie Nomoo warfen weclapp bereits mehrmals als geeignete Lösung in den Raum. Nach einigen ERP-Demos in seiner vorangegangenen Tätigkeit hat ihn unsere Software dann endgültig überzeugt und wurde in seinem ersten eigenen Business direkt zu Beginn eingesetzt, noch bevor das erste Produkt verkauft wurde.

Wir nutzen weclapp als Source of Truth, wo alle Kennzahlen, Daten, aktueller Gesamtumsatz und vieles mehr korrekt abgebildet werden und sauber in ein Tool einfließen. Nur so können wir den Überblick über unser gesamtes Geschäft behalten und sparen uns dadurch vor allem in Vertriebsarbeit bis zu 20 % Zeit.

Wachstum OHNE Schmerzen

Wenn’s gut läuft, verändern sich Startups schnell. Sie wachsen. Darauf müssen sich Gründer*innen vorbereiten. Vorausdenken. Strukturen so vorprogrammieren, dass sie auch in Übergangsphasen noch funktionieren und nicht in einem Chaos münden. Ansonsten läuft man Gefahr, Opfer von Wachstumsschmerzen zu werden: Wenn zum Beispiel einst gut organisierte Strukturen zu stocken beginnen, neue Dinge hinzukommen, die man nicht auf dem Schirm hat und Fehler unterlaufen, die zu spät bemerkt werden.

Mit weclapp scheint Naughty Nuts einen Partner gefunden zu haben, der auf Fehler und Veränderungen aufmerksam macht, wie zum Beispiel wenn ein anderer Steuersatz im jeweiligen Land gilt oder wenn Aufträge fehlerhaft ins System importiert werden.

Wir finden es cool, dass weclapp regelmäßig neue Updates bringt und die Software ständig weiterentwickelt. Über eines der neusten Upgrades, das E-Commerce-Center, haben wir uns besonders gefreut, da es uns hilft, Aufträge nun per Massenbearbeitung zu importieren und Fehlaufträge direkt beim Import zu bemerken und zu bearbeiten.“

Die Naschkatzen von weclapp lieben Naughty Nuts 😻

When life gives you nuts...

Es gibt da ein altes Zitat von Goethe, das besagt: „Gott gibt die Nüsse, aber er knackt sie nicht auf.“ Bei Naughty Nuts werden täglich Nüsse geknackt. Basierend auf dem Sprichwort zählt aber das, was aus den Nüssen eigentlich gemacht wird und wie die Geschäftsidee, die Vision und das gute innovative Produkt clever umgesetzt wurden.

Und wenn es im Startupalltag mal heiß hergeht und die eine oder andere Nuss doch mal schwerer zu knacken ist, braucht es Unterstützung. Für Naughty Nuts ist weclapp diese zuverlässige Unterstützung und bildet laut Lorenz bis zu 80% aller Unternehmensbereiche ab:

„Ob im Vertrieb, Customer Success oder Supply Chain Management– weclapp wird in unseren quartalsweisen Feedbackgesprächen im Team immer wieder gelobt. Deshalb empfehlen wir die Software auch gerne weiter an andere Startups und Neugründer.”

Wir bedanken uns für das spannende Interview mit Naughty Nuts🥰

Habt ihr auch eine Idee, von der ihr überzeugt seid und die aus eurer Sicht großes Marktpotential hat?

Dann lautet unser Tipp passend zur neusten Customer Story:

👉🏻 When life gives you nuts, crack them! 💪