weclapp eröffnet eigenen Marktplatz!

eigener-marktplatz-eroeffnung

Flexible Anpassungsmöglichkeiten und individuelle Gestaltung zeichnen moderne Software aus. Genau aus diesem Grund freuen wir uns, dir tolle Neuigkeiten verkünden zu dürfen: weclapp startet einen eigenen Cloud Marktplatz!

Hier kannst du aus einem breiten Angebot von spannenden Erweiterungen auswählen und weclapp noch besser an deine individuellen Bedürfnisse anpassen.

 

Du hast die Wahl

Ob Newsletter Tool, Shopsystem oder Banking Service: Mit unseren Plugins kannst du weclapp in Nullkommanichts erweitern und um deine Lieblingstools ergänzen. So wird weclapp zukünftig noch universeller einsetzbar und deine Kommandozentrale für sämtliche Unternehmensprozesse. Es gibt Plugins für Versanddienstleister, für die Anbindung an Marktplätze wie Amazon oder an beliebte Shopsysteme wie beispielsweise Shopware, Modified eCommerce Shopsoftware oder Magento. Die Erweiterungen lassen sich mit wenigen Klicks mit weclapp verbinden und sind optimal angepasst an den Workflow mit unserer Software.

 

Deine Idee, dein Marktplatz

Unser Marktplatz bietet ab sofort eine zentrale Anlaufstelle für alle, die als Teil der aktiven weclapp Community Erweiterungen oder Dienste rund um weclapp anbieten wollen. Dabei übernehmen wir die Vermarktung der Erweiterungen und Dienste. Die Nachfrage nach Erweiterungen für weclapp durch externe Partner ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen.

Der Marketplace ist also nicht nur die neue Plattform für hausinterne Schnittstellen, sondern auch für extern entwickelte Erweiterungen. So kann der weclapp Marktplatz auch deine Plattform werden, über die du problemlos selbst entwickelte Plugins anbietest. Das Drumherum wie Vermarktung übernehmen wir, du kümmerst dich lediglich um die Entwicklung deiner cleveren Idee. Dabei stehen wir dir jederzeit unterstützend zur Seite und du kannst unsere umfassende, gut dokumentierte API nutzen.

 

Deine Zukunft mit weclapp

Im Zuge der Digitalisierung und Industrie 4.0 werden zunehmend smarte Lösungen notwendig, die dir erlauben, deine Produktion mit dem weclapp ERP-System zu verbinden. Industrie 4.0 steht für intelligente Produktion. Diese wird nur möglich, indem moderne Technologien zum Einsatz kommen. Hierfür möchten wir zukünftig unser Netzwerk erweitern und noch enger mit unseren Technology Partnern zusammenarbeiten. Diese können ihre an weclapp angepassten Hardware-Lösungen in unserem Store anbieten. Dazu gehören beispielsweise an weclapp angepasste Barcode-Scanner, Drucker und Sensoren.

Wir möchten ermöglichen, dass weclapp immer tiefergehend zu deiner zentralen Schaltstelle wird, mit der du deine Informations- und Materialflüsse vernetzen kannst. Denn je größer die Vernetzung – von der Produktionsmaschine bis hin zum Kunden – desto mehr Handlungsfähigkeit erhältst du.

Jetzt den neuen Marktplatz entdecken!

Ertan ist CEO, Gründer & Gesellschafter von weclapp und schreibt in diesem Blog über aktuelle Entwicklungen rund um die ERP-Software. Außerdem gibt er seine Erfahrung als Gründer weiter sowie seine Expertise in den Bereichen Warenwirtschaft und Buchhaltung. Seine ersten Erfahrungen sammelte er Anfang der 1990er mit der Entwicklung eines Warenwirtschaftssystems für einen IT-Großhändler. 2001 entwickelte er eine Open Source Lösung für das Customer Relationship Management – eines der ersten Open Source CRM-Systeme, die es zum damaligen Zeitpunkt überhaupt gab. Das Know-How aus diesen beiden Schlüsselprojekten sowie zahlreiche Prozessberatungen in Unternehmen führten 2008 zu der frühen und richtungsweisenden Idee von weclapp: eine Cloud-basierte ERP-Software für alle Unternehmensbereiche. Damit war Ertan einer der ersten, der das Potenzial einer solchen Anwendung erkannte und eine Cloud-Lösung zur Unternehmenssteuerung auf den Markt brachte.

Schreibe einen Kommentar