weclappON die weclapp Serverlösung

weclappON die Serverlösung

Jedes Unternehmen hat spezielle Anforderungen. Mit weclapp aus der deutschen Cloud kommen wir den Bedürfnissen vieler kleiner und mittelständischer Unternehmen nach. Dazu gehören beispielsweise IT-Dienstleister, Agenturen oder Webshop-Betreiber, die ihren Fokus auf flexibles standort- und zeitunabhängiges Arbeiten legen. Was nun aber, wenn Unternehmen eine leistungsstarke Software wie weclapp möchten, sie jedoch auf ihren eigenen Servern betreiben wollen? Dafür gibt es ab sofort weclappON! Diese Variante ist besonders geeignet für den Einsatz in Unternehmen, die unsere Software in ihren eigenen Netzwerken einsetzen möchten.

 

 

Was genau ist weclappON?

weclappON ist eine All-In-One-Lösung, die sofort einsatzbereit ist und dich bei sämtlichen Geschäftsprozessen unterstützt. weclappON bedeutet, dass die Daten auf deinem eigenen Server liegen, du dennoch alle Vorzüge unserer Cloud-Software nutzen kannst.

 

weclappON

 

Der Zugriff darauf erfolgt über eine Intranetverbindung. Ermöglicht wird diese In-House-Variante durch den Einsatz neuester Technologien. In diesem Fall bedeutet dies die Docker-Technologie, die weclapp innerhalb eines Software-Containers bereitstellt. Genau wie bei unserer Cloud-Lösung, sind auch bei der Servervariante alle Updates inklusive und werden frei zur Verfügung gestellt.

 

 

All-In-One: Features und Möglichkeiten

weclappOn bedeutet eine Anwendung, mit der du dein Unternehmen steuern und leiten kannst. Ganz gleich, ob Kunden- und Kontaktverwaltung dank intelligentem CRM, Projektmanagement mit integrierter Zeiterfassung oder Warenwirtschaft zur Verwaltung und Organisation von Artikeln. Die Software bietet außerdem eine Plattform zur Kommunikation, Zusammenarbeit und Dokumentenverwaltung im Team. Sämtliche Anwendungen innerhalb der Lösung kommunizieren miteinander, sodass zur Verwaltung deines Unternehmens lediglich diese eine Software notwendig ist und du dir jede Menge Routineaufgaben sparst.

 

 

Implementierung und Verwaltung

weclappON läuft auf allen gängigen Servern – so ist die Anwendung Linux-, Uni-, Windows Server-kompatibel . Selbstverständlich unterstützen wir dich bei der Implementierung und Konfiguration. Zur Nutzung der Software selbst bieten wir nützliche Webinare an, die dir den Umgang mit der Software spielend einfach beibringen. weclappON kann problemlos in bestehende IT-Infrastrukturen und Back-up-Konzepte integriert werden.

 

 

Fakten und Vorteile auf einen Blick

 

checklist iconModell: weclappON – Self-Hosting

checklist iconFunktionsumfang: voller Funktionsumfang wie auch die Cloud-Lösung

checklist iconKosten: ab 9 EURO pro Monat/ Nutzer

checklist iconUpdates: regelmäßige Updates stehen kostenfrei zur Verfügung

checklist iconDatenspeicherung: auf deinen eigenen Servern vor Ort

 

 

Wer mehr über weclappON erfahren möchte, ist hier genau richtig 😉

 

Autor Ertan Özdil ist CEO, Gründer & Gesellschafter von weclapp und veröffentlicht in diesem Blog Einträge zu aktuellen Entwicklungen rund um die ERP-Software. Außerdem gibt er seine Erfahrung als Gründer weiter sowie seine Expertise in den Bereichen Warenwirtschaft und Buchhaltung. Seine Laufbahn begann Anfang der 1990er mit der Entwicklung eines Warenwirtschaftssystems für einen IT-Großhändler. 2001 entwickelte er eine Open Source Lösung für das Customer Relationship Management – eines der ersten Open Source CRM-Systeme, die es zum damaligen Zeitpunkt überhaupt gab. Das gewonnene Know-How aus diesen beiden Schlüsselprojekten sowie zahlreiche Prozessberatungen in Unternehmen führten 2008 zu der frühen und richtungsweisenden Idee von weclapp: eine Cloud-basierte ERP-Software für alle Unternehmensbereiche. Damit war Ertan einer der ersten, der das Potenzial einer solchen Anwendung erkannte und eine Cloud-Lösung zur Unternehmenssteuerung auf den Markt brachte. Noch heute arbeitet er aktiv an der Optimierung der ERP-Software mit und entwickelt regelmäßig neue Features für weclapp.

1 Kommentar

  1. Pingback: CRM & ERP: Was deine Konkurrenz dir am liebsten verheimlichen würde

Schreibe einen Kommentar