Yeaahh – weclapp ist ERP-System des Jahres 2020/2021!

ERP System des Jahres 2020

Alle Jahre wieder
 schafft weclapp es ins Finale des Wettbewerbs „ERP-System des Jahres“! Und nicht nur das – wie bereits 3 Mal in Folge konnten wir auch 2020 wieder zahlreiche Wettbewerber hinter uns lassen und uns in einem spannenden Finale den Titel “ERP-System des Jahres 2020/2021” sichern! Der Preis gilt als die bedeutendste Software-Auszeichnung im deutschsprachigen Raum.

 

Nominierung – Bewerbung – Finale – Titel!

ERP System des Jahres Veranstaltung

 

Nominierung

Ausrichter des Wettbewerbs „ERP-System des Jahres“ ist das Center for Enterprise Research (CER) der Uni Potsdam unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Norbert Gronau. Voraussetzung fĂŒr die Teilnahme war die Nominierung durch eine elfköpfige Fachjury aus Professoren, Beratern und Fachjournalisten. Wie in den vergangenen Jahren erhielten wir im Juni die tolle Nachricht: weclapp wurde auch 2020 wieder fĂŒr den Wettbewerb nominiert!

 

Bewerbung

In einer 14-seitigen schriftlichen Bewerbung durften wir weclapp daraufhin in Bezug auf insgesamt 7 Bewertungskriterien im Detail vorstellen:

  • EinfĂŒhrungsmethodik
  • Konkreter Kundennutzen
  • Forschung & Entwicklung
  • Kundenkommunikation & Vertriebsmarketing
  • Branchengeeignete Funktionen
  • Ergonomie
  • Technologie & IntegrationsfĂ€higkeit

Die Bewerbung wurde von der Fachjury genau unter die Lupe genommen, um eine Vorauswahl unter allen nominierten Anbietern zu treffen. Das Ergebnis: Wie schon 2016, 2017, 2018 und 2019 durften wir uns auch dieses Jahr wieder freuen – weclapp hat es ins Finale geschafft!

In der Finalrunde durften 3 der 7 Kriterien vor der Jury noch einmal ausfĂŒhrlicher prĂ€sentiert werden. Nach kurzem Überlegen fiel unsere Entscheidung auf die Aspekte EinfĂŒhrungsmethodik, Ergonomie und Technologie & IntegrationsfĂ€higkeit.

 

Finale!

Am 13. Oktober fand das mit Spannung erwartete Finale mit den Live-PrĂ€sentationen aller eingeladenen ERP-Anbieter im Rahmen des ERP-Fachkongresses in Frankfurt am Main statt. Aufgeregt verfolgten wir die PrĂ€sentationen der Mitfinalisten, bis ganz zum Schluss schließlich weclapp CEO Ertan Özdil vor die Jury treten durfte. In einem tollen Vortrag unter dem Titel “weclapp – die Cloud ERP Plattform fĂŒr Teams” stellte er die Kernaspekte, Alleinstellungsmerkmale und Neuerungen der Software anhand von Fallbeispielen, Screenshots und Schaubildern vor. Auch wenn Ertan ganz bestimmt noch weitere 15 Stunden ĂŒber die weclapp Highlights hĂ€tte referieren können, folgte nach den vorgegebenen 15 Minuten PrĂ€sentationszeit die abschließende Frage-Runde der Jury.

Und dann hieß es abwarten bis zur Preisverleihung am nĂ€chsten Abend…

 

Titel!!!

Torte Kitzingen

 

Am 14. Oktober war es endlich so weit: Am Ende des ERP-Fachkongresses sollte verkĂŒndet werden, welcher Anbieter sich im Finale gegen die Mitbewerber durchsetzen konnte und den Titel mit nach Hause nehmen darf. Ganz weclapp fieberte mit, als es endlich zur Preisverleihung durch den Jury-Vorsitzenden Prof. Dr.-Ing. Norbert Gronau und Fernseh-Journalistin Christiane Imdahl kam. Unter Trommelwirbel wurde schließlich verkĂŒndet: weclapp ist “ERP-System des Jahres 2020/2021”!

Vor allem das agile und zugleich strukturierte Vorgehen bei der EinfĂŒhrung von weclapp, das effektive GeschĂ€ftsprozessmanagement sowie unser Angebot von Self-Services wie E-Learning Angeboten haben die Jury ĂŒberzeugt. Ebenso konnte sich weclapp im Bereich Ergonomie als außerordentlich intuitive und nutzerfreundliche Lösung von den Mitbewerbern abheben. Als besonderes Highlight wurde ein neues Feature herausgestellt: die Möglichkeit, neben dem weclapp-Produktivsystem ein eigenes Demo-Testsystem zu erzeugen, mit dem Funktionen und AblĂ€ufe jederzeit bequem getestet werden können. Zu guter Letzt waren die Juroren auch von der flexiblen Erweiterbarkeit der weclapp Lösung dank offener REST-API und zahlreicher Plugins aus dem weclapp Store beeindruckt.

Das Fazit der Jury: weclapp vereint eine Vielzahl an hilfreichen Funktionen, welche die Software als beste ERP Plattform 2020/2021 auszeichnen, und es Teams ermöglichen, erfolgreich zusammenzuarbeiten.

 

Danke!

Wir sind ĂŒberglĂŒcklich ĂŒber den Award und möchten allen Beteiligten ein riesengroßes Dankeschön aussprechen. Danke an das gesamte Team weclapp und danke an unsere großartigen Kunden und Partner – mit eurem wertvollen Feedback helft ihr uns dabei, unsere Software kontinuierlich zu optimieren.

Die Auszeichnung bringt uns auf unserem Weg zu Europas fĂŒhrendem Cloud ERP-Plattform Anbieter einen großen Schritt weiter. Gleichzeitig motiviert sie uns als Team, jeden Tag unser Bestes zu geben, um unsere Kunden in ihrem Arbeitsalltag bestmöglich zu unterstĂŒtzen.

Autor Ertan Özdil ist CEO, GrĂŒnder & Gesellschafter von weclapp und veröffentlicht in diesem Blog EintrĂ€ge zu aktuellen Entwicklungen rund um die ERP-Software. Außerdem gibt er seine Erfahrung als GrĂŒnder weiter sowie seine Expertise in den Bereichen Warenwirtschaft und Buchhaltung. Seine Laufbahn begann Anfang der 1990er mit der Entwicklung eines Warenwirtschaftssystems fĂŒr einen IT-GroßhĂ€ndler. 2001 entwickelte er eine Open Source Lösung fĂŒr das Customer Relationship Management – eines der ersten Open Source CRM-Systeme, die es zum damaligen Zeitpunkt ĂŒberhaupt gab. Das gewonnene Know-How aus diesen beiden SchlĂŒsselprojekten sowie zahlreiche Prozessberatungen in Unternehmen fĂŒhrten 2008 zu der frĂŒhen und richtungsweisenden Idee von weclapp: eine Cloud-basierte ERP-Software fĂŒr alle Unternehmensbereiche. Damit war Ertan einer der ersten, der das Potenzial einer solchen Anwendung erkannte und eine Cloud-Lösung zur Unternehmenssteuerung auf den Markt brachte. Noch heute arbeitet er aktiv an der Optimierung der ERP-Software mit und entwickelt regelmĂ€ĂŸig neue Features fĂŒr weclapp.