Alle News per Mail direkt in dein Postfach!

Großer Shopsystem Vergleich – Die 38 besten Lösungen im Überblick

Shopsystem Vergleich

Wenn du Produkte im Internet verkaufen möchtest, benötigst du einen Online-Shop – unabhängig davon, ob es um geringe Stückzahlen oder Tausende von Verkäufen pro Tag geht.

Als Neuling in diesem Thema bist du mit einer Fülle verschiedenster Angebote konfrontiert. Du könntest auf eine SaaS-Lösung zurückgreifen, die ohne großes IT-Know-How nutzbar ist. Eine Stufe individueller wird es mit (oft kostspieligen) On Premise-Lösungen oder (teils kostenfreier) Open Source Software. Du hast zudem die Möglichkeit, Erweiterungen (CMS-Shop-Plugins) zu nutzen, um deine Ziele zu erreichen.

Dieser Ratgeber hilft dir dabei, die richtige Entscheidung zu treffen. Darüber hinaus findest du zum kostenlosen Download eine kompakte Übersicht in Form einer Tabelle, in der die Shopsysteme einander anhand ihrer Funktionen, Schnittstellen und vielem mehr gegenüberstellt sind.
weiterlesen

Effiziente Warenwirtschaft für den Handel auf Amazon und deinen eigenen Shop

weclapp_Warenwirtschaft_Amazon

Damit du mit deinem Online Handel langfristig am Markt bestehen kannst, sind effiziente Geschäftsprozesse unerlässlich.

Mit einem gut organisierten Warenwirtschaftssystem kannst du schnell und wirtschaftlich arbeiten, sodass du dir deinen Platz am Markt sichern und gewinnbringend agieren kannst. Du betreibst einen Multi-Channel Handel und bietest deine Waren über mehrere Marktplätze gleichzeitig an? Dann ist eine unterstützende Software umso wichtiger!

weclapp unterstützt dich dabei, deine Waren direkt aus deinem Online Shop auch auf der erfolgreichen Plattform Amazon anzubieten und Folgeprozesse wie die Bestellabwicklung zu automatisieren.
weiterlesen

Reverse Charge – einfacher, als du denkst!

Reverse Charge

In deinen Rechnungen weist du Umsatzsteuer aus. Der Kunde bezahlt (hoffentlich) und du leitest die Umsatzsteuer ans Finanzamt weiter, eventuell mit Vorsteuerabzug. Das ist das Prinzip der Umsatzsteuer.

Reverse Charge macht hiervon eine Ausnahme: Der Empfänger der Leistung schuldet dem Finanzamt die Umsatzsteuer. In welchen Fällen kommt dieses Verfahren zum Zuge? Welcher Sinn steckt dahinter? Und was gibt es beim Reverse-Charge-Verfahren zu beachten? Hier erfährst du mehr darüber.
weiterlesen

Vorsteuerabzug – so machst du es richtig!

Vorsteuerabzug

Der Vorsteuerabzug ist ein wichtiger Posten der regelmäßigen Umsatzsteuervoranmeldung. Denn die Vorsteuer senkt deine Umsatzsteuerschuld gegenüber dem Finanzamt – allerdings nur in der Höhe der Umsatzsteuer, die dir von anderen Unternehmen in Rechnung gestellt wurde.

Wenn deine Einnahmen und Ausgaben überschaubar sind, gibt es einen ganz legalen Trick, Steuern zu sparen: Du berechnest Vorsteuer, die du nie bezahlt hast.

Mehr über diesen und andere Aspekte des Vorsteuerabzugs liest du hier.
weiterlesen

So optimierst du deine Distributionslogistik: Grundlagen, Tipps und Zukunftsaussichten

Distributionslogistik optimieren

In Zeiten des Online-Handels und der zunehmenden Vernetzung steigen auch die Anforderungen an den Vertrieb und den Transport von Produkten.

Am Ende der logistischen Kette entscheidet sich die Zufriedenheit deiner Kunden. Die sinnvolle Ausgestaltung der Distributionslogistik nimmt jedoch auch maßgeblichen Einfluss auf deine Kosten und Erträge.

In diesem Ratgeber erklären wir dir die Grundlagen zu diesem Thema. Außerdem erhältst du Praxisbeispiele und Tipps zur Optimierung deiner Vorgehensweise. Abschließend wagen wir einen Ausblick in die Zukunft der Distribution.
weiterlesen

Inventur: Mit diesem Wissen optimierst du die Bestandsaufnahme

Inventur

Die Inventur zählt nicht zu den beliebtesten Tätigkeiten im Rahmen des Geschäftsbetriebs. Sie ist einerseits gesetzlich vorgeschrieben, andererseits jedoch auch notwendig, um Transparenz über das Betriebsvermögen und eventuell vorhandene Schulden zu erhalten.

Wie du deine Bestandsaufnahme unter Einhaltung rechtlicher Vorgaben optimieren kannst, erfährst du in diesem Ratgeber-Artikel. Außerdem erklären wir dir sämtliche Grundlagen, damit du über ein solides Basiswissen rund um das Thema Inventur verfügst.

weiterlesen

Zum Marktstart in die Cloud: Mobile Auftragsverwaltung für den Handel

Martin Reichl Geschäftsführer earshower GmbH

Auftragsverwaltung ist vielfältig. Neben der Pflege der Kundendaten, gehören die Erfassung von Bestellungen, die Rechnungserstellung und der Versand der Produkte zu den Aufgaben, die mit der Abwicklung eines Auftrags im Handelsumfeld einhergehen, dazu.

Die Artikelverwaltung darf im Sinne einer stetigen Produktverfügbarkeit nicht zu kurz kommen. All diese Schritte händisch mit Exceltabellen durchzuführen, kann auf lange Sicht und mit wachsendem Kundenstamm mühselig werden.

Das hat die earshower GmbH frühzeitig erkannt und zur Markteinführung ihrer Ohrdusche nach einem ERP- und CRM-System gesucht.

weiterlesen

Kassensystem für weclapp mit POSiBLE

POSiBLE das Kassensystem

Händler mit Ladengeschäft kommen häufig nicht an einer modernen Kassenlösung vorbei. Hierbei stellt sich die Frage der richtigen Warenwirtschaft sowie des passenden Kassensystems. Am besten wäre ein  System, dass all diese Funktionen miteinander kombiniert und vereint, um  den reibungslosen Ablauf sicherzustellen. Genau das ermöglicht nun weclapp mit POSiBLE, der webbasierten Kassenlösung für Filialisten und den Handel!

weiterlesen

Chargennummern: optimale Rückverfolgung von Qualitätsproblemen

Chargennummern zur optimalen Rückverfolgung von Mängeln

In verschiedenen Industriebereichen und auch im Handel gehören Chargen bestimmter Erzeugnisse zum Alltagsgeschäft.

Treten jedoch Reklamationen auf oder ist gar ein Rückruf nötig, ist schnelles Handeln gefragt. Im weiteren Verlauf muss außerdem geklärt werden, wie der ursächliche Mangel entstanden ist.

In diesem Ratgeber erklären wir dir, weshalb Chargennummern hierbei eine wichtige Rolle spielen.
weiterlesen