weclapp ist für euch da – auch in der Corona-Krise

weclapp ist für euch da

Liebe weclapp Community,

 

die Entwicklungen rund um das Coronavirus verschärfen sich zunehmend und bringen täglich neue Einschränkungen im Privat- und Geschäftsleben mit sich.

 

Dass die aktuelle Situation Verunsicherung bei unseren Kunden hervorruft, ist nur verständlich. Deshalb möchten wir euch versichern, dass bei weclapp alle Prozesse uneingeschränkt weiterlaufen und ihr euch auch weiterhin ganz auf uns und auf unsere Software verlassen könnt. 2020 konnten wir euch bereits durchgehend eine hohe Performance und Uptime von 100% garantieren. Das möchten wir auch weiterhin.

 

Aktuell kommt es darauf an, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen und so das Ausmaß der Krise einzudämmen. Um Infektionsketten zu unterbrechen und unsere Mitarbeiter vor einer möglichen Ansteckung zu schützen, arbeiten deshalb inzwischen alle weclapp Kollegen aus dem Home Office. Da wir natürlich auch unsere eigene Cloud ERP Software nutzen, funktioniert das einwandfrei. Denn neben einem PC oder Notebook erfordert die Nutzung einzig einen Internetzugang.

 

Selbstverständlich sind wir auch in dieser Ausnahmesituation wie gewohnt für euch da und möchten euch nach besten Kräften dabei unterstützen, die Krise erfolgreich zu überwinden. Denn als Nutzer von weclapp steht ihr für uns an erster Stelle!

 

Um euch angesichts der Corona-Entwicklung noch besser zu unterstützen, werden wir in den kommenden Tagen eine Übersicht dazu veröffentlichen, welche Hilfsmaßnahmen für Unternehmen von staatlicher Seite angeboten werden. Außerdem enthalten sein werden hilfreiche Tipps, wie Unternehmen die Krise bestmöglich überstehen können.

 

Sowohl per E-Mail (support@weclapp.com und sales@weclapp.com) als auch telefonisch (+49 69 333 90 1800) stehen wir euch montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr wie immer zur Verfügung. In dieser angespannten Zeit möchten wir euch bestmöglich zur Seite stehen. Gerne arbeiten wir gemeinsam mit euch individuelle Lösungen für euer Unternehmen aus.

 

Mit weclapp als cloudbasierter ERP Software möchten wir Teil der Lösung sein und bedanken uns für das Vertrauen, das ihr uns auch in diesen schwierigen Zeiten entgegenbringt. Wir sind überzeugt davon, dass wir die aktuellen Herausforderungen gemeinsam meistern werden und arbeiten schon mit Hochdruck an dem nächsten Release.

 

Alles Gute und vor allem Gesundheit wünscht euch euer Team weclapp!

 

Autor Ertan Özdil ist CEO, Gründer & Gesellschafter von weclapp und veröffentlicht in diesem Blog Einträge zu aktuellen Entwicklungen rund um die ERP-Software. Außerdem gibt er seine Erfahrung als Gründer weiter sowie seine Expertise in den Bereichen Warenwirtschaft und Buchhaltung. Seine Laufbahn begann Anfang der 1990er mit der Entwicklung eines Warenwirtschaftssystems für einen IT-Großhändler. 2001 entwickelte er eine Open Source Lösung für das Customer Relationship Management – eines der ersten Open Source CRM-Systeme, die es zum damaligen Zeitpunkt überhaupt gab. Das gewonnene Know-How aus diesen beiden Schlüsselprojekten sowie zahlreiche Prozessberatungen in Unternehmen führten 2008 zu der frühen und richtungsweisenden Idee von weclapp: eine Cloud-basierte ERP-Software für alle Unternehmensbereiche. Damit war Ertan einer der ersten, der das Potenzial einer solchen Anwendung erkannte und eine Cloud-Lösung zur Unternehmenssteuerung auf den Markt brachte. Noch heute arbeitet er aktiv an der Optimierung der ERP-Software mit und entwickelt regelmäßig neue Features für weclapp.