Produktionsplanung und -steuerung leicht gemacht

Produktionssoftware online: Verwalten Sie Ihre Produktion ganz easy mit dem PPS-System von weclapp

Zertifikate weclapp

Reibungslose Prozesse in der Fertigung

Produzierende Unternehmen haben Software-Anforderungen, die über die eines reinen Handelsunternehmens hinaus gehen. Die ERP-Software von weclapp bietet in diesem Bereich zahlreiche, leistungsstarke Funktionen rund um den Produktionszyklus eines Artikels. Die optimale Planung und Durchführung der Produktion nimmt entscheidenden Einfluss auf Ihre Prozesskosten, die Artikelverfügbarkeit und letztlich die Zufriedenheit Ihrer Kunden.

Unabhängig davon, ob Sie einfache Artikel produzieren oder komplexe Produkte fertigen: weclapp liefert Werkzeuge, mit denen Sie Ihre Produktionsprozesse so einfach wie möglich und so komplex wie nötig gestalten. Lückenlos fügen sich die Produktionsfunktionen hierbei in die angrenzenden weclapp-Bereiche wie Disposition, Einkauf und Lagerhaltung ein.

Einkauf managen mit dem weclapp ERP

Durchdachte Prozesse für Produzenten

Rekursive Stücklisten

Umfangreiche Produktkonstrukte ohne großen Mehraufwand abbilden dank rekursiv verwendbarer Stücklisten. Produktionsartikel mit Stücklisten sind auch innerhalb einer übergeordneten Stückliste verwendbar.

Automatisierte Disposition

weclapp generiert Produktionsaufträge mit der bedarfsgesteuerten Disposition automatisch. Wird der Bestand unterschritten, müssen Sie die Bedarfsanforderung nur noch freigeben.

Übersichtstabelle

In der tabellarischen Übersicht erkennen Sie sämtliche Produktionsaufträge mit Status (z. B. erfasst, gestartet, abgeschlossen). Zudem sind Beginn und Enddatum sowie Soll- und Ist-Menge der Produktion ablesbar.

Produktion von A bis Z

Stücklisten konfigurieren

Zunächst legen Sie die geplanten Herstellungskosten (Material- und Lohnkosten) eines Artikels fest. Nun wählen Sie zwischen verschiedenen Stücklistenarten, die es Ihnen ermöglichen, Produkte mit nur einer Stückliste in verschiedenen Varianten herzustellen.

Auch erfassen Sie sämtliche Einzelteile und deren Mengen, wobei Sie auf bestehende Artikel zurückgreifen. Stücklisten können mit weclapp sowohl exportiert als auch importiert werden.

Arbeitspläne erstellen

Arbeitsfolgen können dank der Produktionssoftware von weclapp in Arbeitsplänen zusammengefasst werden. Den Detaillierungsgrad bestimmen Sie durch die beim Erfassen hinterlegbaren Parameter selbst .

Neben der reinen Ablaufbeschreibung besteht die Möglichkeit, einem Arbeitsplan Dokumente zuzuordnen. Dies können in der Praxis beispielsweise Grafiken oder Arbeitsanleitungen sein. Fertige Arbeitspläne werden letztlich den Produktionsartikeln zugeordnet.

Produktionsaufträge anlegen

Produktionsaufträge können im PPS-System sowohl manuell angelegt, als auch automatisch aus der Disposition heraus generiert werden. Arbeitsschritte werden automatisch in den Auftrag übernommen.

Bei der manuellen Anlage wählen Sie den zu produzierenden Artikel aus und eine praktische Ampelfunktion lässt sofort erkennen, ob alle benötigten Einzelteile verfügbar sind. Ein intuitiver Workflow führt nun durch den kompletten Produktionsprozess.

IN WENIGEN SEKUNDEN LOSLEGEN

30 Tage kostenlos. Automatische Kündigung

Weitere Funktionen

Artikelverwaltung

Neue Artikel als Ausgangspunkt für die spätere Produktion anlegen und als Produktionsartikel deklarieren.

Auftragscontrolling

Geplante und tatsächlich zurückgemeldete Material- und Produktionskosten übersichtlich dargestellt.

Filterfunktion

Zur Übersicht den Informationsgehalt der Produktionsaufträge auf einzelne Artikel oder bestimmten Status reduzieren.

Arbeitsabläufe

Für detaillierte Arbeitspläne Mehrmann- oder Mehrmaschinenbedienung, Rüstzeit und Stückzeit individuell angeben.

 

Kostenübersicht

Summe der Einkaufspreise sämtlicher Einzelteile, Verkaufspreis des Artikels, sowie erzielbare Marge anzeigen lassen.

+ viele weitere FEATURES