Lexikon

Abrechnung

Abrechnung

Die Abrechnung stellt einen Ausgleich von Verbindlichkeiten zwischen zwei Parteien bzw. Geschäftspartnern dar. Die Basis jeder Abrechnung bildet eine ausführliche Dokumentation.

Inhaltsverzeichnis

  1. Was ist eine Abrechnung?
  2. Welche Formen der Abrechnung gibt es?
  3. Was sollte bei Abrechnungen beachtet werden?

Was ist eine Abrechnung?

Bei einer Abrechnung handelt es sich um eine Gegenüberstellung von Forderungen und Verpflichtungen/ Leistungen, die innerhalb eines bestimmten Zeitraums entstanden sind. Die Abrechnung stellt eine abschließende Rechnung dar, mit welcher der abzurechnende Sachverhalt für alle Geschäftspartner in vollem Umfang erledigt ist.

Welche Formen der Abrechnung gibt es?

Abrechnungen bilden einen elementaren Bestandteil im Rechnungswesen und werden sowohl regelmäßig als auch ereignisbasiert erstellt. Zu den häufigsten Formen der Abrechnung zählen:

  • Gehaltsabrechnung: Bei der Gehaltsabrechnung handelt es sich um den regelmäßigen Ausgleich einer in einem Beschäftigtenverhältnis erbrachten Arbeitsleistung gegen zuvor vereinbarte Konditionen.

  • Lohnabrechnung: Analog zur Gehaltsabrechnung erfolgt die Lohnabrechnung auf Basis einer im Kalendermonat erbrachten Leistung, für die der Arbeit- bzw. Auftraggeber dem Beschäftigten einen entsprechenden Gegenwert zahlt.

  • Provisionsabrechnung: Provisionsabrechnungen werden auf Basis einer leistungsorientierten Bezahlung erstellt, die sich an erzielten Umsätzen orientiert. Sie sind in etwa mit dem Einkommensnachweis aus einem Beschäftigtenverhältnis auf Gehalts-bzw. Lohnbasis vergleichbar.

  • Reisekostenabrechnung: Die Reisekostenabrechnung umfasst eine Zusammenstellung aller Kosten, die durch eine Geschäftsreise oder einen beruflich bedingten Aufenthalt außerhalb der regulären Arbeitsstätte entstehen.

  • Gehaltsabrechnung: Spesenabrechnungen beinhalten sämtliche Kosten, die im Zuge einer Geschäftsreise entstehen. Sie dienen dazu, zu vermeiden, dass Arbeitnehmer oder selbstständig Beschäftigte die Kosten privat von ihren Gehältern zahlen müssen.

Darüber hinaus gibt es selbstverständlich noch weitere Formen der Abrechnung, beispielsweise in Handels- und Lieferbeziehungen. Aus Gründen der Relevanz sind an dieser Stelle jedoch vor allem die wirtschaftlich bedeutsamsten Abrechnungen aus dem Arbeitsrecht zusammengefasst.

Was sollte bei Abrechnungen beachtet werden?

Bei der Erstellung einer Abrechnung sollten stets die korrekte Besteuerung sowie die Einhaltung des entsprechenden Abrechnungszeitraums berücksichtigt werden. Zusätzlich müssen sämtliche erbrachten Leistungen und Gegenleistungen in der Abrechnung dokumentiert und aufgeschlüsselt werden.

Autor dieses Artikels ist Ertan Özdil, CEO, Gründer und Gesellschafter des Cloud ERP-Anbieters weclapp.

Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise zu diesem Artikel.