04. Mai.2017

Abrechnung von Verträgen

  • Features9
  • Bugfixes5
  • Verbesserungen4

Features

Bugfixes

Verbesserungen

Vertragsmanagement

 

Buchhaltung

  • Bank: Mehrere Banktransaktionen können jetzt als Massenaktion gelöscht werden
  • OP-Liste: Das Sortieren nach Fälligkeitsdatum ist nun möglich
  • Unter Berichtswesen/Auswertungen findet ihr jetzt die Einnahmeüberschussrechnung (EÜR) als neuen Bericht

 

Widget „Meine Projektaufgaben“

  • Es ist nun möglich in dem Widget die Projektaufgabe direkt zu erledigen oder einen Buchungsbericht für die Aufgabe zu erstellen

 

Helpdesk

  • Es ist nun möglich den Tickettyp individuell anzupassen oder zu erweitern

 

 

Neue Einstellungen Formular-Designer

Angebot

  • Rechnungsadresse drucken
  • Lieferadresse drucken

Rechnung

  • Debitor Kontonummer drucken

 

Sonstiges

  • Das Kopieren von wiederkehrenden Rechnungen ist nun möglich
  • Für Buchungsbeichte können nun Zusatzfelder definiert werden (in der Übersicht der Buchungsberichte)
  • Alle Shop-Schnittstellen Datum der letzten Artikel-Synchronisierung kann manuell gesetzt werden
  • Bei manuellen Wareneingangs-Buchungen werden voreingestellte Lagerplätze berücksichtigt

 

 

 

 

  • Rechnung erzeugen Button im Projekt wurde deaktiviert, wenn Projektstatus auf Erledigt gesetzt wird. Der Button ist nun so lange aktiviert, so lange es etwas zum abrechnen gibt
  • Diverse Korrekturen rund um Import von MT940 für Kunden aus Österreich und Deutschland
  • Die Tabelle unter Auswertungen behält nun seine eingestellte Spaltenbreite nach einer Anpassung pro Bericht
  • In der Detailansicht einer Banktransaktion kann man nun verrechnen, wenn der gezahlte Betrag eine andere Währung hat als die des offenen Postens
  • In der offenen Posten Liste wird die Fälligkeit nur noch rot angezeigt, wenn der offenen Posten noch nicht erledigt wurde

 

 

 

  • Die Darstellung der offenen Posten eines Kunden wurde optimiert. Unter anderem werden jetzt initial nur die offenen Posten und nicht die bereits erledigten angezeigt
  • DATEV Export
    • Der Export wird nun mit deaktivierter Festschreibung durchgeführt. Ohne eine explizite Angabe geht DATEV Seit dem 01.01.2017 von einer Festschreibung aus
    • Vor dem Export wird nun die Korrektheit der Sachkontennummernlänge geprüft
  • In der Übersicht Rechnungspositionen wird nun das Buchungskonto mit angezeigt
  • API Verbesserungen
    • Artikel-Stammdaten und Preise können über die API geschrieben werden
    • Aufträge können über die API geschlossen werden