18.Mai.2016

Neue Features im Helpdesk und vieles mehr

  • Features5
  • Bugfixes1
  • Verbesserungen1

Features

Bugfixes

Verbesserungen

Kunden:

  • Möglichkeit zusätzliche E-Mail Adressen für Aufträge, Lieferungen und Rechnungen zu hinterlegen. Es gibt die neue Felder in der Kundenmaske die optional eingeblendet werden können um weitere CC Adressen zu hinterlegen. Mehrere E-Mail Adressen müssen dabei mit ; (semikolon) getrennt werden.

 

Helpdesk:

  • Neues Attribute Verantwortlicher. Mit diesem Attribut kann nun ein Gesamtverantwortlicher für das Ticket gesetzt werden unabhängig davon wer das Ticket gerade bearbeitet.
  • Es gibt für Kundenportale nun die Möglichkeit eine Fusszeile zu hinterlegen, die auf jeder Seite gedruckt wird. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit die Sortierung von FAQs im Kundenportal umzustellen nach Aktualität. Bisher wurde immer nur sortiert nach Priorität (das ist ein Attribute eines FAQs, den man manuell setzen muss). Nach Aktualität sortiert nach dem letzten Änderungsdatum des FAQs. Das Template des Kundenportals wurde erweitert, so dass nun Datum der Erzeugung, letzte Änderung und wenn vorhanden das Bild des Authors mit angezeigt wird.

Changelog: Sortierung der FAQ Einträge

 

 

 

 

 

 

Changelog: Rechtsform erweitern

 

Aufträge:

  • Es gibt jetzt zwei neue Attribute am Auftrag Leistungszeitraum von und Leistungszeitraum bis. Diese beiden Attribute werden der einer Erzeugung einer Rechnung aus dem Auftrag in die Rechnung mit übernommen und können wie bereits schon in der Rechnung möglich auch über die Variablen ..servicePeriodFrom.. und ..servicePeriodTo.. auf Formularen ausgedruckt werden.

Leistungszeitraum

 

Angebote:

  • Neue Variable ..quotationPublicLink.. kann nun in einer E-Mail Vorlage verwendet werden. Dieser erzeugt einen Link den der Empfänger der E-Mail anklicken kann um auf eine Seite mit dem Angebot zu gelangen. Dort gibt es ähnlich wie bei den öffentlichen Projektseiten die Möglichkeit das Angebot zu kommentieren, das Angebot anzunehmen oder abzulehnen. Wenn der Empfänger das Angebot annimmt, dann wird aus dem Angebot die hinterlegte Aktion ausgelöst also entweder ein Auftrag oder ein Projekt erzeugt.

Neue Variable

 

Projekte:

  • Das Template der öffentlichen Projektseiten wurde überarbeitet.

 

Formulare:

  • Im Design3 wurde bei einer Gutschrift der Verweis auf die Rechnung die gutgeschrieben wird nicht angedruckt.